Alles rund um die Funk Rückfahrkamera, Einparkhilfe Funk & Co.

Ergebnisse 1 – 16 von 123 werden angezeigt

Hier finden Sie Antworten auf die alles Wissenwerte rund um Rückfahrkamera und Einparkhilfe. Wir verraten Ihnen, was es mit einer Funk Rückfahrkamera auf sich hat und wie Sie eine Einparkhilfe nachrüsten. Und wann eine Einparkhilfe Funk Sinn mach für Sie. Sie werden sehen, es gibt viele Unterschiede und Feinheiten. Aber eines ist auch schnell klar: Eine Rückfahrkamera oder Einparkhilfe nachzurüsten, ist relativ einfach. In der Regel reichen wenige Handgriffe.

Warum brauche ich eine Rückfahrkamera?

Es ist wie häufig im Leben: Wenn man sich erst einmal an etwas gewöhnt hat, dann möchte man es nicht mehr missen. Sei es ein Navigationsgerät, Servolenkung, Start / Stop Automatik oder andere Neuheiten. Gerade in der automobilen Welt gibt es immer wieder neue Entwicklungen. So ist es auch mit der Rückfahrkamera bzw. einer Einparkhilfe. Wo Sie früher beim Einparken und Rangieren eventuell unsicher waren, hilft Ihnen nun ein technisches Hilfsmittel. Sie können auf einem Monitor genau sehen, was sich hinter Ihrem Fahrzeug befindet. Und wo es früher eventuell zu einem Blechschaden oder auch Schlimmeren kam, haben Sie nun Sicherheit. Und sollten Sie nur einen Unfall vermeiden, dann hat sich diese Investition auch schon gelohnt.

Für welche Autos ist eine Rückfahrkamera geeignet?

Kurz und knapp: Für alle. Vom normalen PKW bis hin zu einem LKW. Auch Wohnmobile, Transporter und Busse können nachgerüstet werden. Nicht nur Ihr PKW, sondern auch Nutzfahrzeuge können nachgerüstet werden.

Und nicht nur alte Modelle können Sie nachrüsten. Es kann sich auch lohnen, eine Funk Rückfahrkamera und Funk Einparkhilfe bei einem Neuwagen nicht als teures Extra zu bestellen, sondern alles selber einzubauen. So können Sie zum Beispiel eine Einparkhilfe Funk nachrüsten und viel Geld sparen.

Ist der Einbau einer Funk Rückfahrkamera bzw. Einparkhilfe kompliziert?

Nein, das kann wirklich jeder schaffen. Sie müssen kein ausgewiesener Techniker sein.  Und bei Fragen helfen Ihnen unsere detaillierten Anleitungen weiter. Übrigens: Alles, was Sie benötigen, ist bei Ihrer Bestellung dabei. Die Rückfahrkamera können Sie auf verschiedene Art und Weise einbauen:  Entweder an der Nummerschildhalterung, an der Stoßstange oder auch an der Heckklappe.

Wenn Sie die Lösung mit der Nummernschildhalterung vorziehen, ist es besonders einfach: Kaufen Sie bei uns eine neue EU-Nummernschildhalterung mit eingebauter Rückfahrkamera. So müssen Sie lediglich die alte Halterung abschrauben und das Nummernschild in die neue Halterung einsetzen. Schon ist alles fertig und Sie können Ihre neue Rückfahrkamera nutzen.

Was für Unterschiede gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Ansätze. Letzendlich entscheiden Sie, was für Ihre Bedürfnisse das richtige System ist. Ob die Übertragung per Kabel oder kabellos per Funk oder WiFi erfolgen soll. Ob Sie ein Komplettsystem kaufen oder nur einzelne Komponenten. Bei uns finden Sie auf jeden Fall immer die richtige Lösung für Ihr Anliegen.

Brauche ich einen Monitor?

Nicht unbedingt. Haben Sie eventuell ein Navigationsgerät bei sich im Auto? Dann können Sie dieses in der Regel nachrüsten und können auf einen zusätzlichen Monitor verzichten. Oder Sie nutzen Ihr Autoradio, wenn es über ein entsprechendes Display verfügt. Übrigens: Es gibt auch Lösungen, bei denen Sie Ihr Handy als “Monitor” verwenden können.

Kann ich auch einzelne Komponenten kaufen?

Das geht selbstverständlich. In unserem Shop gibt es einzelne Rückfahrkameras genauso wie entsprechende Monitore oder Sender / Empfänger (Transmitter) Einheiten auch für den kabellosen Betrieb. Sollte Ihnen lediglich ein passendes Videokabel für den Einbau fehlen, sind Sie bei uns ebenfalls richtig.

Zusätzlich bieten wir Ihnen auch 360 Grad Lösungen, mit denen Sie auch die linke und rechte Seite Ihres Autos auf dem Monitor sehen können. Hierfür werden zusätzliche Kameras an den Außenspiegel angebracht. Super geeignet sind auch Weitwinkel Rückfahrkameras, die Ihnen eine noch bessere Sicht bieten.

Ist das teuer?

Nein! Die Preise haben sich in den letzten Jahren stark nach unten bewegt. So kann eigentlich jeder eine Einparkhilfe nachrüsten. Bei uns bekommen Sie für wenig Geld bereits technisch ausgereifte und solide Systeme. Einzelne Komponenten sind sogar noch entsprechend günstiger. Und um Ihnen die Entscheidung noch einfacher zu machen: Bei uns erhalten Sie bis zu 5 Jahre Garantie. Da müssen Sie eigentlich nicht mehr lange überlegen.

Übersicht aller Produkte

Kennzeichen Rückfahrkamera

Heck und Stoßstangen Rückfahrkamera

360 Grad- und Weitwinkel Kamera

Einzelne Komponenten

 

Sortieren nach